Wir durften am diesjährigen SensAbility Impact Summit der WHU, einer der besten Universitäten Deutschlands teilnehmen. 

Der SensAbility Impact Summit ist Europas größte von Studenten geleitete Konferenz über soziales und nachhaltiges Wirtschaften. 

Seit ihrem Debüt im Jahr 2010 ist die Veranstaltung eine einzigartige Plattform für mehr als 250 internationale Studenten, Unternehmer, junge Berufstätige und Investoren. Jedes Jahr werden nachhaltige Start-Ups gemeinsam mit einem Sponsor via Social Media vorgestellt.

 

 

 
 
 
Am Ende kann sowohl die Community, sowie eine eigene Jury über das gelungenste Start-Up entscheiden und es wird ein Gesamtsieg-Award, sowie ein Community-Award verliehen. Durch eure Unterstützung konnten wir uns gegen fast alle anderen „Konkurrenten“ durchsetzen und durften somit mit „Grome“, einem nachhaltigen Landwirtschafts-Startup den Community Award gewinnen! 

Den Gesamtsieg gewann MANGO SOLAR, ein Unternehmen, dass sich für nachhaltige Energie in Afrika einsetzt! Wir gratulieren MANGO SOLAR & Grome herzlich und bedanken uns im Namen des gesamten Teams bei den Veranstaltern des SensAbility Impact Summits! Es war uns eine Ehre teilzunehmen!